Suche
  • Casalenguas - Haus der Sprachen
  • in Bensheim und Lorsch
Suche Menü

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Casalenguas GbR bietet Sprachkurse zur beruflichen und schulischen Weiterbildung für Firmenkunden und für Privatpersonen an. Die nachfolgenden Bedingungen gelten für alle Leistungen im Rahmen des Sprachunterrichts.

Anmeldung

Das unterschriebene Anmeldeformular ist rechtsgültig und für die vereinbarten Leistungen verbindlich. Sie können sich telefonisch, per E-Mail oder persönlich zu den Bürozeiten zu einem Sprachkurs bei uns anmelden.

Bezahlung

Die Kursgebühr ist nach Erhalt der Rechnung sofort bar, per Überweisung oder mit Girocard (EC-Karte) zu zahlen.

Die Gebühren für einen Sprachkurs oder Nachhilfeunterricht sind im Voraus fällig, spätestens jedoch am Tag der Anmeldung.

Bei Stornierungen eines Kurses behalten wir uns vor, 10% des Rechnungsbetrags zu berechnen.

Absagen

Gruppenunterricht: Nicht wahrgenommene Unterrichtstermine in einem laufenden Kurs können nicht nachgeholt und die Gebühren für versäumten Unterricht nicht zurückerstattet werden.

Für alle Gruppenkurse gilt eine Mindestteilnehmerzahl. Sollte sich die Teilnehmerzahl verringern, läuft der Kurs weiter mit reduzierter Stundenzahl.

Einzelunterricht: Bereits vereinbarte Termine sind mindestens 24 Stunden vor Unterrichtsbeginn vom Kursteilnehmer abzusagen. Für zu spät abgesagte bzw. gar nicht abgesagte Unterrichtseinheiten des Teilnehmers wird die volle Unterrichtsgebühr berechnet.

Unterrichtsmaterial

Unterrichtsmaterialien und Lehrwerke sind nicht in den Kurspreisen inbegriffen und müssen vom Teilnehmer selber beschaffen werden. Diese werden vor Kursbeginn dem Teilnehmer mitgeteilt.

Zahlungsbedingungen

Bei Zahlungsverzug ist Casalenguas GbR berechtigt, Zinsen in Höhe von mindestens 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz zu berechnen. Ferner ist eine Bearbeitungspauschale in Höhe von mindestens 5,- € zu entrichten.

Haftung

Die Sprachschule Casalenguas GbR übernimmt keine Haftung für Schädigungen, Unfälle und Verletzungen der Kursteilnehmer in oder auf dem Weg zur oder ab der Sprachschule. Ebenso übernimmt die Sprachschule keine Haftungen für Diebstähle und Schädigungen von Eigentum innerhalb der Sprachschule.

Datenschutz

Der/die Kursteilnehmer/in erklärt sich mit der elektronischen Speicherung seiner/ihrer Daten einverstanden. Die Daten werd

Letzte Aktualisierung vom 24. Januar 2017